Das Verlies von Sturmwind als Hordler

Entweder für den Erfolg „Klassischer Dungeonmeister“ oder einfach nur um die Instanz mal anzuschauen, das Verlies von Sturmwind als Hordler zu besichtigen stellt ein kleines Problem dar – es befindet sich in einer Allianz-Hauptstadt Sturmwind. In diesem kleinen „Guide“ findest du zusammenfassende Informationen darüber, wie man als Hordespieler ganz einfach zum Verlies kommt.

Zunächst nochmal der erwänhte Erfolg:

Klassischer Dungeonmeister
Schließt die unten aufgelisteten klassischen Dungeonerfolge ab.

  • Todesminen
  • Der Flammenschlund
  • Die Höhlen des Wehklagens
  • Burg Schattenfang
  • Tiefschwarze Grotte
  • Verlies von Sturmwind
  • Gnomeregan
  • Kral der Klingenhauer
  • Hügel der Klingenhauer
  • Das Scharlachrote Kloster
  • Uldaman
  • Zul’Farrak
  • Maraudon
  • Der Versunkene Tempel
  • Schwarzfelstiefen
  • Schwarzfelsspitze
  • König des Düsterbruchs
  • Scholomance
  • Stratholme

Nun eigentlich ist es garnicht so schwer, wie sich das im ersten Moment anhört. Man muss auch nicht umbedingt Schurke oder Druide sein, um problemlos zur Instanz zu gelangen. Man muss aber genau wissen, wo sich der Instanzeingang befindet, um nicht unnötig Runden durch die feindlich gesinnten Wachen oder auch Allianzspieler drehen zu müssen.

Das Verlies in Stormwind

Der Weg zum Verlies in Sturmwind

Man sollte auch mindestens Stufe 70-75 sein oder noch besser 80, allein schon wegen der Wachen, die am Stadteingang und auch drin an mehreren Stellen anzutreffen sind.

Zugegeben, mein erstes Mal war wesentlich unspektakulärer, als ich es erwartet hätte.

Den Versuch, zum Verlies zu kommen, habe ich bewusst am späten Abend, nach 0.00 Uhr unternommen, damit möglichst wenig Spieler in der Stadt sind. Ich bin zunächst nach Steinard geflogen und bin anschließend durch den Gebirgspass der Totenwinde und dann Richtung Nordwesten nach Goldhain und dann weiter nach Sturmwind geritten. Man kann das Ganze auch in Grom’gol im Schlingendorntal starten. Ich hab mich unauffällig verhalten und bin abseits der Wege geritten, damit nicht ein Lowie oder eine Wache Alarm gibt. Vor den Toren der Stadt angekommen, habe ich mir noch einmal die Karte (siehe oben) angesehen und mir vorgestellt, wie ich reiten muss.

Dann bin ich losgeritten, die Wachen vom Tor verfolgten mich eine Weile, haben es aber nicht geschafft mich vom Mount runterzuholen. Ich habe auch kaum Allianzspieler gesehen, nur Lowlevel Chars, die sich nicht getraut haben, mich anzugreifen. Ich lief ganz entspannt durch zum Verlies von Sturmwind und ging in die Instanz rein.

Das könnte auch interessant sein...