Eine eigene Gilden-Homepage erstellen – Teil 3

Nachdem ihr die EQDKP-Plus Installation abgeschlossen habt, ruft ihr die Startseite auf, loggt euch ein und geht ihr in den Administrationsbereich, wo es eine Menge Einstellungsmöglichkeiten gibt. Zu Beginn müsst ihr eigentlich nur relativ wenige Einstellungen vornehmen.

Allgemeine Konfiguration von EQDKP-Plus

Am Besten fangt ihr mit der Allgemeinen Administration an und klickt auf Konfiguration. Hier könnt ihr, soweit vorhanden, euer Gildenlogo hochladen und den Namen eurer Gilde, einen Seitenname und eine Seitenbeschreibung eintragen.

Weiter unten wählt ihr ein Template für euer EQDKP-Portal aus.  Was für euch noch interessant sein könnte, ist dass ihr weiter unten eine beliebige Seite eures Portals als Startseite festlegen könnt. Alle anderen Einstellungen auf der Konfigurationsseite kann man in den meisten Fällen auf Standardeistellung lassen.

Unter dem Punkt „Mitglieder verwalten“ könnt ihr später eine Auflistung aller angelegten Charaktere sehen und diese löschen oder neue hinzufügen usw. Auch könnt ihr hier Ränge anlegen und verwalten.

Hinter dem Punkt „PlugIns verwalten“ findet ihr eine ganze Reihe an PlugIns. Die wichtigsten sind meiner Meinung nach Character Manager, RaidPlan und CT_RaidTrackerImport (wird vermutlich nicht standardmäßig drin sein). Zu der Installation und Einstellung des letzteren kommen wir später. Außerdem gibts solche „Spielereien“ wie Shoutbox, EQdkp Plus Gallery oder Umfragen.

Unter dem Punkt „Benutzer verwalten“ findet ihr eine Auflistung aller Useraccounts, die an dem System angemeldet sind und könnt beispielsweise deren Berechtigungen verwalten.

Im Bereich EQdkp Plus geht ihr zuerst auf den Punkt „PLUS Einstellungen“, wo ihr viele allgemeinen Einstellungen findet, wie z.B. RSS-News, Links, die internen News, CMS-Bridge (benötigen wir später um das Forum zu integrieren), Bewerbungen usw. Schaut euch die Punkte kurz an, es ist alles selbsterklärend.

Unter „Portalmodule verwalten“ könnt ihr einzelne Module, die ihr auf der Startseite links und rechts seht aktivieren, ausschalten oder konfigurieren. Ich empfehle es, die folgenden Module zu aktivieren: Bossguides, Quick Login, evtl. auch Counter-Module und Online Module und Recruitment Module (für die Bewerbungen). Die Position der Module könnt ihr fast frei wählen.

Unter dem Punkt „News“ könnt ihr eure aktuellen News und Raiderfolge schreiben. Seid kreativ oder beauftragt einen Spieler aus deiner Gilde damit, denn Öffentlichkeitsarbeit sollte auch in World of Warcraft nicht unterschätzt werden 😉 .

Weiter unten könnt ihr die aktivierten Module wie Shoutbox und Raidplaner konfigurieren.

Das war schon die allgemeine Konfiguration eurer Gildenwebseite.

Im nächsten Beiträgen werde ich erklären, wie man die Raids vorbereitet und organisiert. Außerdem werde ich demnächst auch das Thema DKP-Verwaltung behandeln.

Das könnte auch interessant sein...