Kataklysmische Kräuter

Alchimie ist auch mit Cataclysm ein sehr lukrativer Beruf, denn alle Raidenden benötigen Fläschchen, Elixiere und Tränke. Nur wo kann man die wertvollen Kräuter farmen und welchen Kräuterkunde-Skill benötigt man zum Abbauen? Eine kleine Übersicht findest du in diesem Beitrag.

Aschenblüte findet man überall in Hyjal, Tiefenheim, Uldum und Schattenhochland. Das Pflücken dieses Krauts erfordert eine Kräuterkunde-Fertigkeit von 425.

Azsharas Schleier wächst vor Allem überall in Vash’jir und ist eher selten in Hyjal,  meist in der Nähe von Flüssen und Seen, zu finden. Das Pflücken dieses Krauts erfordert eine Kräuterkunde-Fertigkeit von 425.

Sturmwinde wächst in Tang’tharwald, Abyssische Tiefen, Schimmernde Weiten und auch ein Wenig in Hyjal. Das Pflücken dieses Krauts erfordert eine Kräuterkunde-Fertigkeit von 425.

Herzblüte kann man am Besten überrall in Tiefenheim farmen. Das Pflücken dieses Krauts erfordert eine Kräuterkunde-Fertigkeit von 475.

Gertenrohr findet man in Uldum, aber auch auf der PVP-Insel, Tol Barad. Das Pflücken dieses Krauts erfordert eine Kräuterkunde-Fertigkeit von 500.

Schattenjasmin wächst fast ausschließlich im Schattenhochland. Das Pflücken dieses Krauts erfordert eine Kräuterkunde-Fertigkeit von 525.

Auch findet man in allen Kräutern gelegentlich Lebensgebender Samen. Und so sieht das aus, wenn man sich als Pflanze tarnt 🙂

Das könnte auch interessant sein...