Patchnotes 4.3: Krieger erhält seinen MS-Effekt wieder!

Wer kann sich noch erinnern? Mit welchem Patch wurde uns Kriegern der MS-Effekt genommen? Sprich seit wann verringert unser Tödlicher Stoß die erhaltene Heilung des Ziels nur noch um 10%? Ursprünglich waren es irgendwas mit 75%, wenn ich mich nicht gänzlich täusche. Statt dessen hat dann der Todesritter mit seinem Nekrotischen Stoß einen ähnlichen und sogar noch viel effektiveren Angriff erhalten, den die meisten Heiler in der Arena verfluchen.

Mit Patch 4.3 werden der Mortal Strike und die Wütenden Angriffe verstärkt! Das wurde heute in einem Update der Patchnotes 4.3 auf vielen Community-Seiten veröffentlicht:

Krieger (Stand: 19. Oktober 2011)

Waffen
‚Tödlicher Stoß‘ verringert die erhaltene Heilung des Ziels um 25% (vorher 10%).

Furor
‚Wütende Angriffe‘ verringert die erhaltene Heilung des Ziels um 25% (vorher 10%).

Leider werden die entsprechenden Fähigkeiten auch beim Rogue und Hunter angepasst. Hier die Änderungen in den Patchnotes 4.3:

Jäger (Stand: 19. Oktober 2011)

‚Monströser Biss‘ reduziert die erhaltene Heilung des Ziels um 25% (vorher 10%)

Tierherrschaft
Tierführer’ erhöht Angriffskraft um 30% (vorher 25%)
‚Witwentoxin‘ verringert die erhaltene Heilung des Ziels um 25% (vorher 10%)

Schurke (Stand: 19. Oktober 2011)

‚Wundgift‘ verringert die erhaltene Heilung des Ziels um 25% (vorher 10%).

Damit setzt Blizzard den in der World of Warcraft-Community recht umstrittenen Prozess des Angleichens der Klassen fort! Viele Spieler sehen es kritisch, dass die Alleinstellungsmerkmale mancher Klassen verschwinden, wie z.B. der Battlerezz der Druiden. Was denkt ihr?

Hier übrigens der Originalbeitrag auf Buffed.de.

Das könnte auch interessant sein...