Die alten PvP Titel von WoW Classic

Seit einer Weile trauere ich den alten PvP Rängen bzw. Titeln von damals aus Classic Zeiten nach. Mein Krieger hat leider nur den Rang Schlachtrufer erreicht, weil ich ihn damals nur als Twink gespielt habe. Mein damaliger PvP Charakter, ein Magier, hatte den Titel Zornbringer. Heute habe ich mich mit einem Kumpel unterhalten, wie schön es doch wäre, sich einen der schönen Titel erfarmen zu können. Gleichzeitig habe ich zu dem Thema gegoogelt und da traf es mich wie ein Blitz!

Die alten PvP Ränge aus World of Warcraft Classic werden mit Cataclysm wieder eingeführt!

Es gibt diesbezüglich Meldungen von September 2010 in mehreren Blogs und Foren. Ich hab es überhaupt nicht mitbekommen.

Die PvP Titel wird man sich also mit Hilfe der Schlachtfeldwertung wieder erarbeiten können. Ich freue mich drauf! Das Wertungssystem sieht folgendemaßen aus.

WertungHordeAllianz
1.100Späher (Scout)Gefreiter (Private)
1.200Grunzer (Grunt)Fußknecht (Corporal)
1.300Waffenträger (Sergeant)Landsknecht (Sergeant)
1.400Schlachtrufer (Senior Sergeant)Feldwebel (Master Sergeant)
1.500Rottenmeister (First Sergeant)Fähnrich (Sergeant Major)
1.600Steingardist (Stone Guard)Leutnant (Knight)
1.700Blutgardist (Blood Guard)Hauptmann (Knight-Lieutenant)
1.800Zornbringer (Legionnaire)Kürassier (Knight-Captain)
1.900Klinge der Horde (Centurion)Ritter der Allianz (Knight-Champion)
2.000Feldherr (Champion)Feldkommandant (Lieutenant Commander)
2.100Sturmreiter (Lieutenant General)Rittmeister (Commander)
2.200Kriegsherr (General)Marschall (Marshal)
2.300Kriegsfürst (Warlord)Feldmarschall (Field Marshal)
2.400Oberster Kriegsfürst (High Warlord)Großmarshall (Grand Marshal)

Die Frage ist natürlich, was mit den Titeln passiert, die bereits zu Classic-Zeiten erworben wurden.

Doch was ist die Schlachtfeldwertung?

Hier ein Bluepost, der diese Frage beantwortet

In diesem Gesprächsabschnitt wurden die Änderungen an den Schlachtfeldern diskutiert. Uns ist klar, dass Spieler aus den Schlachtfeldern gern mehr herausholen möchten und nicht gezwungen sein möchten, aktiv in der Arena mitzumischen, nur um an die beste Ausrüstung im Spiel herankommen zu können. Wir ändern dies, indem wir eine alternative Methode bieten, eine Arenawertung zu erlangen. Wir haben bewertete Schlachtfelder eingeführt, die Spielern ermöglichen, sich für besonders mächtige Ausrüstung zu qualifizieren, ohne überhaupt einen Fuß in die Arena setzen zu müssen, so dass jeder Spieler die Art von PvP genießen kann, die ihm am meisten zusagt.

Wir haben vor, für noch höheren Spielspaß wöchentliche Schlachtfelder einzuführen; zusammen mit den vorgenommenen Änderungen wird so das Spielerlebnis Woche für Woche aufgefrischt.

Das neue Wertungssystem für die Schlachtfelder funktioniert recht simpel. Je mehr Spiele gewonnen werden, desto höher die entsprechende Bewertung, je mehr verloren werden, desto geringer fällt die Bewertung aus. Wir möchten, dass sich Spieler an der Gelegenheit erfreuen können, Wertungen auch durch die Schlachtfelder zu erlangen, aber es soll nicht zum Haupterwerbsweg für Wertungen werden.

Um an gewerteten Schlachtfeldern teilnehmen zu können, werden Spieler als vollständige Gruppe antreten müssen. Diese Gruppen benötigen jedoch nicht denselben festen Zusammenhalt wie im Arenasystem, es geht einfach nur um die erforderliche Anzahl an Spielern, die das jeweilige Schlachtfeld erfordert. Der Warteschlange für die Kriegshymnenschlucht müsste man für eine Wertung zum Beispiel mit einer Gruppe von insgesamt zehn beliebigen Spielern beitreten.

Übrigens zu den WoW Arena bzw. Rated BG Laddern, also Ranglisten, geht es hier lang: